Invitation to the Hosted Buyer Programme at IMEX 2015

We are very pleased to invite you to visit IMEX 2015 in Frankfurt as a hosted buyer of tmf dialogue marketing.

In 2015 we will have two groups, so you can pick the best date for your visit.

Choose if you would like to visit IMEX from Tuesday 19th to Wednesday 20th
or from tmf dialogue marketing and IMEXWednesday 20th to Thursday 21st May 2015. If you agree to attend 8 meetings on the third day at the show, IMEX will host you fromTuesday to Thursday (on request).

With the offices in Würzburg (Germany) and Mumbai (India), tmf dialogue marketing represents international tourist offices, convention bureaus and service suppliers in the meetings and incentive market.

For IMEX Frankfurt we invite selected decision makers from the meeting planning community to participate in the hosted buyer programme. We hope that you’ll join our group and look forward to welcoming you at IMEX.

Visit IMEX 2015!

Please note that the condition for the participation in the hosted buyer programme are to agree to two group appointments as well as to six individual appointments per day, which you arrange through the IMEX Online System.

Our hosted buyer programme includes:

- outward and return flights

- free shuttle buses between the hotel and the trade fair

- one over night stay in a 4 or 5 star hotel

- the collective visit to the fair

- access to the Hosted Buyer Lounge

Secure your place in our group and fill out the application form until the 15th of March 2015:

tmf Hosted Buyer – Group 1: Tuesday 19th – Wednesday 20th May 2015
tmf Hosted Buyer – Group 2: Wednesday 20th – Thursday 21st May 2015

For further information please contact Ms. Miriam Käser via email m.kaeser@tmf-dialogue.com or phone +49 (0) 931 9002 102.

Gewinnen Sie einen Aufenthalt in einem Club Med Resort Ihrer Wahl!

Club Med Groups & Incentives: Resorts und Club Med 2
Club Med 2 – sichern Sie sich Plätze für 2015!

 

Und gewinnen Sie einen Aufenthalt in einem Club Med Resort Ihrer Wahl!

Club Med Groups & Incentives betreibt rund 70 Club Resorts weltweit. Das Unternehmen bietet für jede Gruppengröße individuell angepasste Lösungen und hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Resorts.

Zudem veranstaltet Club Med Incentivereisen mit dem eigenen Segelkreuzfahrtschiff Club Med 2 (im Sommer im Mittelmeer, im Winter in der Karibik). Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer unvergesslichen Zeit an Bord. Sie bestimmen die Route und das Programm sowie die Farben und Ausstattung während Ihrer Reise. Ob ein exklusives Dinner, ein Cocktailempfang oder sportliche Herausforderungen auf unserer Wassersportplattform, die Club Med 2 bietet Ihnen zahlreiche individuelle Möglichkeiten.

Sie sind interessiert? Dann beantworten Sie die folgenden drei Fragen und gewinnen Sie einen 4-tägigen Aufenthalt für zwei Personen auf der Basis „Premium All-Inklusive“ in einem Club Med Resort Ihrer Wahl.

Hier geht es zu unserer kurzen Umfrage.

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Plätze auf der Club Med 2 und kontaktieren Sie uns noch heute!

Die aktuellen Top-Angebote finden Sie hier.

Wir beraten Sie gerne.

Ihr Team von
Club Med Groups & Incentives

 

Möchten Sie mit Club Med Groups & Incentives einmalige Momente erleben? Informieren Sie sich über unsere Resorts, unsere Angebote und Stellenausschreibungen auf LinkedIn!

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Entdecken Sie Club Méditéranée.

Kontakt bei Club Med Groups & Incentives:
Daniel Rudolf
Manager Groups & Incentives
daniel.rudolf@clubmed.com
+49 (0)6196 76 40 140

Barcelona – what to see in 48 hours?

Fontain in Barcelona: created by Antoni Gaudi

Fontain created by Antoni Gaudi, Copyright: Barcelona Convention Bureau

Barcelona– dream of many tourism travellers but also a thrilling destination for event and incentive planners. Have you ever thought about to plan your next event in the Spanish metropolis? It offers lots of opportunities for unforgettable congresses and events – and of course lots of accompanying activities and experiences. But where to go and what to see if you only have 48 hours in the city? The UK newspaper The Independent has published a very inspiring article with clues for a successful short stay in Barcelona.

Click here to read the full article on The Independent.

Are you planning an event in Barcelona or are you interested in learning more about this great European city? Do not hesitate to contact our expert teams from the professional venue World Trade Center or from Barcelona Convention Bureau.

Your contact at World Trade Center Barcelona:
Fabiano Fontenelle
Director Comercial
Phone: +34 935 088 125
ffontenelle@gistc.es

Your contact at Barcelona Convention Bureau:
Enric Garcia
International Promotion
Eastern, Central Europe and South America
+34 933 689 741
egarcia@barcelonaturisme.com

Great success – wonderful tmf-connect networking event at Hesperia Tower

The Dome at NH Hesperia Tower

On Tuesday evening, November 18th, the traditional tmf-connect networking event took place at the NH Hotel Hesperia Tower in Barcelona.  It was an absolutely great evening in the wonderful venue “The Dome”! Thanks a lot to all our guests, to the co-sponsors and especially to the whole NH Hotel Hesperia Tower team for the fruitful co-operation and perfect organisation. And let’s not forget the delicious mediterranean food and the impressive view over the city by night!

The following co-sponsors were attending the event:

- visitBerlin Berlin Convention Office

- Club Med Groups & Incentives

- ExpoForum Company St. Petersburg

- Kalyon Tourism / Travel Ageny & DMC Istanbul

- Moscow Convention Bureau

- Convention Bureau della Riviera di Rimini

- stop – Incentives & Events (DMC Spain)

We hope you had an interesting evening, with good discussions and contacts and could relax a bit after the first day at the show. Good luck for the rest of EIBTM – and we are looking forward to welcoming you next year!

Click here to read more about EIBTM 2014 and about tmf-connect.

If you have any questions regarding the event “tmf-connect” or regarding our services please contact Susanne Hertenberger, Head of Content & PR, 0049 (0)931 9002 110, s.hertenberger@tmf-dialogue.com.

 

EIBTM Barcelona 2014

tmf staff at NH Hesperia Tower

Copyright all pictures: tmf dialogue marketing

Invitation: tmf-connect networking at EIBTM

 

Meet and relax with friends:
“tmf-connect” at EIBTM
Tuesday, November 18, 2014
6:30 pm

 

tmf dialogue marketing invites you to join our EIBTM networking event “tmf-connect”. Unwind after a busy day at the show and enjoy fine snacks, drinks and informal networking with selected representatives of fine destinations and amazing views on Barcelona at night!

This year, our co-host is the famous Five Star Hotel NH Hesperia Tower, a unique business hotel and convention centre close to the Fira. The event will take place at the highest venue in Barcelona – the glass cupola “The Dome” on top of the hotel with a great view on the city of Barcelona.

Be part of “tmf-connect” and meet with us and our colleagues from different destinations! We are happy to present some of the co-sponsors joining “tmf-connect” this year:

- Convention Bureau della Riviera di Rimini

- Berlin Convention Office

- Turkish DMC Polar West/The Business Class

- Moscow Convention Bureau

- Spanish DMC stop (offices in Bilbao and Barcelona)

- Club Med Groups & Incentives

- Kalyon Tourism / Travel Agency & Destination Management Company – Istanbul

- ExpoForum Company St. Petersburg

For more information regarding the event and our co-sponsors please visit our EIBTM blog.

The hosting team of the NH Hesperia Tower is looking forward to having a nice chat with you and will be happy to show you the facilities during a short visit.

We hope to see you at NH Hesperia Tower on Tuesday evening of EIBTM!

Please register here:

Yes , I will attend “tmf-connect”.

No, I will unfortunately not be able to attend “tmf-connect”.

Best regards,
Johanna Fischer

Managing Director
tmf dialogue marketing GmbH

Contact person: Susanne Hertenberger
Email: s.hertenberger@tmf-dialogue.com
Phone: +49 931 9002 110

EIBTM 2014 is approaching!


The global meetings and events expo EIBTM will take place from November 18th – 20th in Barcelona. As every year, we will regularly inform you about our client’s activities and interesting events at EIBTM 2014.
Our EIBTM blog is going online next week!

 

The Dome – highest venue in Barcelona, Copyright: NH Hotel Hesperia Tower

Save the Date:

Meet and relax with friends: Our traditional tmf-connect networking event will take place on Tuesday, November 18th at 06:30 pm. This year, the famous five star hotel NH Hesperia Tower is our co-host and will make available a fantastic venue: the glass cupola “The Dome” on the very top of the hotel. It is the highes venue of Barcelona (107 meters) and offers an absolutely great view over the whole city!

There will be several co-sponsors (destinations, DMCs and hotels) presenting their services during an informal networking with Spanish finger food specialities and drinks.

Soon, you will learn more about this inspiring event and the confirmed co-sponsors. We will send you a personal invitation in the beginning of next week!

 

Hosted Buyer:

Are you registered as tmf hosted buyer? Or do you want to register?
If you have any questions, please contact Miriam Käser, m.kaeser@tmf-dialogue.com, 0049  (0)931 9002 0.

Einladung zum CONVENE Hosted Buyer Programm

CONVENE in Vilnius, Lithuania
Wir möchten Sie herzlich einladen, gemeinsam mit uns vom 10. bis 12. Februar 2015 die einzigartige CONVENE in Vilnius, Litauen zu besuchen – als Hosted Buyer der tmf dialogmarketing GmbH.Die CONVENE feierte 2013 ihr Debüt und geht 2015 mit über 80 Ausstellern und mehr als 200 Veranstaltungsplanern aus ganz Europa in die dritte Runde. Erleben Sie vor Ort, was das Baltikum und die gesamte Ostseeregion für Meetings, Konferenzen und Incentives zu bieten hat und knüpfen Sie Kontakte zu Anbietern aus Lettland, Estland, Litauen, Polen, Ukraine, Finnland, Dänemark, Schweden und Russland!

Während der exklusiven Hosted Buyer Networking-Events oder bei einem der angebotenen Post-Famtrips können Sie sich außerdem ein persönliches Bild von der Region machen.

 

Das Hosted Buyer Programm findet von Mittwoch, den 11. Februar bis Donnerstag, den 12. Februar 2015 statt und beinhaltet:

 

CONVENE in Vilnius, Lithuania-Hin- und Rückflug in der Economy Class
-Frühzeitige Anreise am 10. Februar 2015
-Zwei Hotelübernachtungen mit Frühstück in einem 4- oder 5-Sterne Hotel in Vilnius
-Transfer innerhalb Vilnius zwischen Flughafen, Hotel und dem offiziellen Veranstaltungsort der CONVENE (LITEXPO) sowie zu den Locations der Networking-Events
-Teilnahme an exklusiven CONVENE und Hosted Buyer Networking-Events
-Zugang zur Hosted Buyer Lounge inkl. Erfrischungsgetränken und Mittagessen
-Möglichkeit zur Bewerbung auf folgende Post Tours: Litauen (Vilnius oder Kaunas), Lettland (Riga), Estland (Tallinn) und Finnland (Espoo)

 

REGISTRIEREN SIE SICH HIER
Gruppencode: tmf dialogmarketing

Die Teilnahme an mindestens zehn individuell vereinbarten Einzelterminen pro Tag sowie an den CONVENE Networking-Events sind Voraussetzung für die eingeladenen Hosted Buyer.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Miriam Käser per Email m.kaeser@tmf-dialogue.com oder unter +49 (0)931 9002 102 zur Verfügung!

Interview mit Szása vom Arany Kaviar in Budapest

Szása, Copyright: Arany Kaviar

„Arany Kaviar“ steht für „Goldener Kaviar“ und ist das einzige russische Feinschmeckerrestaurant, welches es jetzt noch in Budapest gibt. Russische Restaurants haben eine lange Tradition, früher gab es mehrere davon, heute nur noch das Arany Kaviar.

Das Hauptanliegen der Besitzer ist es, russische Volksküche anzubieten. Da Kaviar ein wichtiger Teil dieser Küche war, liegt der Fokus darauf, guten Kaviar zu servieren. Die Gäste sind nicht mehr hauptsächlich russischer Herkunft, sondern kommen mittlerweile aus der ganzen Welt. Feinschmecker wissen, daß sie hier hervorragende Qualität zu einem vernünftigen Preis bekommen – Kaviar ist nie billig, aber das Preisgefüge in der Hauptstadt Ungarns ist im Vergleich zum Westen immer noch sehr interessant.

Das Restaurant findet sich eher abgelegen in einer Wohngegend, unauffällig  im Kellergeschoss gelegen. Es bedarf also genauer Kenntnis dieses Geheimtipps, um dorthin zu finden. Dann allerdings kann man in russischer Opulenz schwelgen! Aus einem kleinen Raum wurde mit den Jahren ein immer größeres Lokal, welches sogar einen Garten anbietet, überdacht, mit Kronleuchtern und sehr gemütlich. Wir haben mit Szása, einem der Besitzer, gesprochen:

Szása, wo kommt der Kaviar her, den Sie heute Ihren Gästen anbieten?

Der den Kaviar liefernde Stör lebt zwischen Alpen und Ural – und zwar die gleiche Sorte. Es ist daher nicht zwingend notwendig, Kaviar aus Russland zu beziehen. Es ist außerdem verboten – der Export von Kaviar ist seit 2005 nicht mehr erlaubt. Nach dem Verbot und weil in Russland der Stör-Bestand aufgefischt war,  entstanden daher Fischfarmen, um den Nachschub an der kostbaren Delikatesse zu gewährleisten. Ungarn ist führend in der Züchtung und der Produktion von Kaviar aus solchen Süßwasser-Fischfarmen.

Wo in Ungarn befinden sich solche Farmen, und wie arbeiten Sie zusammen?

Die Farmen gibt es überall in Ungarn, unser Restaurant hat sich ein Netzwerk mit den besten Lieferanten aufgebaut, z.B. arbeiten wir mit einer Farm in Györ, auf halben Weg nach Wien gelegen. Die Farm in Györ züchtet auch Fischlaich, ebenso wie zwei andere Farmen in Ostungarn. Die anderen sind reine Fischfarmen.

Hat dieser „Hungarian Caviar“ die selbe Qualität wie der russische Kaviar, den Sie früher angeboten haben?

Die Qualität ist generell besser, da aufgrund der kontrollierbaren Produktion eine Stabilität und gleichbleibend hoher Standard gewährt werden kann. Zum Beispiel kann man den immer wieder bei russischem Kaviar auftretenden „schlammigen“ Geschmack vermeiden, da solche Fischfarmen weniger abhängig vom Wetter und von der Wasserverschmutzung sind.

Der Begriff Kaviar ist nicht geschützt, d.h. er wird weltweit für alle möglichen Produkte, die kugelförmig und klein daherkommen, verwendet. Es gibt daher Bestrebungen, einen Schutz des Begriffs zu erwirken, um den Missbrauch zu verhindern und die Herkunft deutlich zu machen. Beispielsweise wurden und werden in der molekularen Küche viele Gerichte in „Kaviar“-Form präsentiert, die mit dem echten Kaviar gar nichts zu tun haben.

 Kommen auch Deutsche zu Ihnen, und geben diese Gäste das Geld für Kaviar aus?

Ja, wir haben viele Gäste aus Deutschland; hauptsächlich aus Norddeutschland und aus Großstädte. Diese Gäste essen generell gern Fisch, weniger Fleisch. Da der Kaviar hier bei uns auf jeden Fall günstiger ist als im Westen, kommen viele Gäste gezielt hierher, um die Delikatesse zu genießen; wir sind also eine Anlaufstelle für ausgesprochene Kaviarliebhaber.

Ist der Kaviar eigentlich gesund, und wie wird er am liebsten genossen?

Es ist so gesund wie Fisch – wenn man allerdings zu viel Champagner dazu trinkt, wird auch der Kaviar ungesund… Der Trend beim Essen ist es, Kaviar als „Würze“ zu verwenden – also Gerichte damit zu akzentuieren und den feinen Geschmack des Kaviar in optimaler Form zu präsentieren. Ich habe z.B. ein Dessert mit Kaviar (eine Kaviarpraline, deren Füllung eine Überraschung für die Gäste ist und deshalb hier nicht verraten wird). Wir servieren Kaviar zu Tartar, klassisch mit Blini und Zwiebeln, gehacktem Ei und Sauerrahm, in verschiedenen anderen Kombinationen.

Und als Getränk – Wodka oder Champagner?

Hier sollte man sich immer nach der Umgebung richten – in Russland wird Wodka dazu getrunken, hier im Westen doch eher Champagner. Ich persönlich liebe einen rosé Champagner zu Kaviar.

Vielen Dank für das interessante Gespräch, Szása.

 

Die beiden Besitzer Szása und Attila sind in der Gastronomieszene Ungarns bekannt und engagieren sich für Qualität und Weiterentwicklung. Gekocht wird nach alten Rezepten aus der Familie, die laufend weiterverbessert werden.

Weitere Infos auf der Website des Restaurants.

Planen Sie eine Veranstaltung in Budapest? Oder wünschen Sie weitere Informationen über Budapests Hauptstadt und deren vielfältigen Möglichkeiten? Dann wenden Sie sich an das Team vom Hungexpo Messezentrum oder tmf – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Ansprechpartnerin bei Hungexpo:
Anita Kristóf
Director of Event Sales
kristof.anita@hungexpo.hu 
+36 (0)1 263 65 20

Ihre Ansprechpartnerin bei tmf:
Susanne Hertenberger
Head of Content & PR
s.hertenberger@tmf-dialogue.com
0931 9002 110

Eine Auswahl erstklassiger Restaurants in Barcelona

Erstklassige Restaurants in Barcelona

Erstklassige Meetings in Barcelona ©BCB

Gelungene Meetings und gleichzeitig delikat speisen? Für Geschäftstreffen und Veranstaltungen gibt es in Barcelona eine große Brandbreite hervorragender Restaurants zur Auswahl. Einige ausgewählte Lokale in Hafennähe stellen wir Ihnen heute vor:

Beginnen wir mit einem Restaurant direkt am Olympischen Hafen, dem El Cangrejo Loco . Das Lokal ist für allem für seine exzellenten Fisch- und Meeresfrüchtegerichte sowie für die tolle Lage bekannt. Für Gruppen werden spezielle Arrangements angeboten. Es stehen mehrere private Meetingräume in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Nur wenige Meter entfernt gibt es weitere erstklassige Restaurants wie beispielsweise das  La Gavina, 7 portes oder das CDLC. Alle drei befinden sich in der Nähe des städtischen Zoos und des sich daran anschließenden Parks der Zitadelle mit einer Fläche von gut 17 Hektar. Entsprechend bietet es sich an, nach einem Besuch in einem dieser Restaurants einen wohltuenden Verdauungsspaziergang entweder entlang des Hafens oder in einer der beliebten Parkanlagen zu machen.

Hafengegend in Barcelona ©BCB

Das sehr elegant dekorierte La Gavina arbeitet mit einer Erfahrung, die bis in das Jahr 1930 zurückgeht. Typisch mediterrane Gerichte sowie ausgewählte Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten stehen auf der Speisekarte. Die Terrasse des Restaurants bietet Platz für bis zu 400 Gäste. Weitere geschlossene Räumlichkeiten sind ideal für Meetings und Vorträge.

Das 7 portes ist ebenfalls ein altbewährtes Restaurant, das seit mehr als 175 Jahren existiert. Die verschiedenen Räume ermöglichen kleinere Meetings zwischen 16 und 40 Gäste oder auch sehr exklusive Dinner in eigens dafür eingerichteten, kleinen Räumen für bis zu 4 oder 8 Gäste. Insgesamt finden hier 350 Personen Platz.

Mit einer sehr lebendigen Kulisse begeistert das CDLC Barcelona (Carpe Diem Lounge Club). Hier finden oft Abend- und Dinerveranstaltungen mit Live Musik statt, und die Gäste genießen leckere Cocktails und weitere Mixgetränke an der Bar oder auf einem der loungigen Strandbetten. Das Lokal bietet nicht nur typisch mediterrane, sondern auch orientalische und asiatische Gerichte.

Einen Überblick über erstklassige Restaurants für Business- und Privatmeetings finden Sie auf professional.barcelonaturisme.com.

Kontakt beim Barcelona Convention Bureau:
Enric Garcia
International Promotion
Eastern, Central Europe and South America
+34 933 689 741
egarcia@barcelonaturisme.com

Kontakt bei tmf dialogmarketing GmbH:
Susanne Hertenberger
Head of Content & PR
+49 931 9002 110
s.hertenberger@tmf-dialogue.com

Lernen Sie das World Trade Center Barcelona und Florenz als Veranstaltungsorte kennen!

Planen Sie Veranstaltungen in unterschiedlichen Ländern? Sind Sie stets auf der Suche nach neuen Ideen und Möglichkeiten? Ist Ihr Zeitplan dicht gedrängt? Dann sind die tmf-connect Besuchstermine genau das Richtige für Sie. Ausgewählte Partner (Destinationen, Venues, DMCs oder Hotels) sind in diesem Jahr mehrmals jeweils drei Tage lang gemeinsam in einer Region unterwegs und besuchen Sie persönlich in Ihrem Büro.  So schlagen Sie mehrere Fliegen mit einer Klappe!

Vom 26. bis zum 28. August 2014 besuchen Sie je ein Vertreter des World Trade Center Barcelona und des Firenze Convention Bureau zusammen in Hamburg oder Berlin.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Bei Fragen oder zur persönlichen Terminvereinbarung steht Ihnen gerne Melanie Strobl unter 0931 9002 101 oder m.strobl@tmf-dialogue.com zur Verfügung.