Budapest erscheint in neuem Glanz

In diesem Jahr wird sich in Budapest einiges verändern: Öffentliche Gebäude und Plätze werden renoviert oder neu erbaut.

So zum Beispiel der Western Square. In den Köpfen vieler Einheimischen als hässlich verschrien, soll der Platz “tidier, more liveable and greener” werden, ein attraktiver Treffpunkt für die Budapester und Touristen.

Budapest is getting more attractive

Budapest is getting more attractive ©Hungexpo Budapest

Auch an der “National University of Public Service” wird gearbeitet. Seit 2013 nimmt der historische Campus mehr und mehr eine neue Gestalt an. Grünflächen sowie neue Gebäude entstehen, darunter ein Hindernis-Parcours, ein Schwimmbad und andere Sporteinrichtungen wie Reithalle und Stallungen.

Ein weiteres Projekt – eines der größten und zugleich umstrittensten Bauvorhaben – wird in Angriff genommen: das Liget Budapest. Es handelt sich um ein neues Museumsviertel, das im Stadtpark entstehen soll. Die Fertigstellung ist für März 2018 geplant.

Mehr zu diesem Thema finden Sie auf der Website der Budapest Times.

 

Kommt Budapest für Sie als Veranstaltungsort infrage? Wollten Sie die Stadt an der Donau schon immer mal kennenlernen? Dann wenden Sie sich gerne an das Team vom Hungexpo Messezentrum, dem größten und modernsten Veranstaltungsort der Stadt. Die Kollegen vor Ort beraten und unterstützen Sie gerne.

Ihre Ansprechpartnerin bei Hungexpo:
Anita Kristóf
Director of Event Sales
kristof.anita@hungexpo.hu
+36 (0)1 263 65 20

Ihre Ansprechpartnerin bei tmf:
Ulrike Kiesel
Project Manager Content & PR
u.kiesel@tmf-dialogue.com
+49 (0) 931 9002 114

Lesen Sie mehr über Budapest und das Hungexpo Messezentrum in unserem News-Archiv.

Share Your Thoughts

*

CAPTCHA Image

*